Landkarte mit Tanzen

Steiermark Volkstanzveranstaltungen
ARGE Volkstanz Steiermark
auf einer größeren Karte anzeigen

Büro

Neue Bürozeiten:

Dienstag und Mittwoch von 09:30 bis 15:30 Uhr
Sporgasse 23
8010 Graz
Tel.: +43 699 11 35 0151

Empfehlen

Tanzlader 2.2018

Die ARGE Volkstanz Steiermark lädt wieder ein zu den Veranstaltungen des 2. Quartals 2018.

Die Mitarbeiter und Veranstalter wünschen Euche frohe Ostern und freuen sich auf ein Wiedersehen bei den Tanzveranstaltungen.

PS: Für alle die, diesen Tanzlader in Papier erhalten wollen, empfehlen wir das Abonnement bzw eine Unterstützung der ARGE Volkstanz Steiermark durch Deine/Ihre Mitgliedschaft.

Welttanztag 29.04.2018

Am 29. APRIL 2018 Sonntag ist int. Welttanztag. Aus diesem Anlass planen wir zw. 15.00 und 17.00 Uhr in Graz aufzutanzen
“Graz tanzt”ist unser Titel!

Es werden neben steirische auch rumänische, griechische, ungarische… Tänze in der Innenstadt getanzt.
Genaueres Programm kommt noch
LG Dénes Kovács
Tel. 0650 8312624

Der 29. April ist Welttanztag!

„Wandern Sie mit uns tanzend mit durch den Grazer Innenstadt“

Vorführen, mittanzen, Flash mob Die Idee ist am 29. April am Nachmittag am Grazer Hauptplatz aber auch andere Stadtteile „spontane
Tanzvorführungen“ und Workshops zu machen. An diesen Tag werden auf der ganzen Welt „ Flash Mob“-s gehalten und Workshops angeboten.
Wir Grazer können uns anschließen. Es wäre toll wenn wir dadurch die Multikulturalität der Stadt auch zeigen könnten.

https://en.wikipedia.org/wiki/International_Dance_Day

https://www.international-dance-day.org/celebratingdanceday.html

https://www.youtube.com/results?search_query=welttanztag

Die offizielle Nachricht für Tanztag

 

Kinder und Jugentanztagung Gmunden 13-15.4.2018

Aus der Steiermark sind auch wieder einige dabei,

Kontakt: Christian Bretterhofer, Barbara Skohautil

https://www.kinderundjugendtanz.at/veranstaltungen/kinder-und-jugendtanztagung-gmunden/

Wir bilden zum Kinder- und Jugendtanzleiter aus. Zielgruppe: Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenpädagogen, Lehrer und LehrerInnen  der Schuljahre 1-8,  alle Menschen die mit Kinder tanzen oder  Kindertanzgruppen leiten wollen oder ihre Ausbildung erweitern wollen.

Allgemeines zu den Kinder- und Jugendtanz-Modulen

Modul 1          Strukturierte Tanzformen

Grundlegende Inhalte werden vermittelt. Sie lernen überlieferte Kinder- und Jugendtänze mit Elementen der hier gewachsenen Tanzkultur kennen sowie verschiedene/kreative, entwicklungsgerechte methodisch-didaktische Wege der Tanzvermittlung. Zudem erhalten die Teilnehmer_innen eine grundlegende Basisinformation zu überlieferter Tanzliteratur.

Modul 1 Kurse (meist Tageskurse) werden in allen Bundesländern angeboten. Vielfalt und Verschiedenartigkeit der einzelnen Regionen fließen in das Konzept der Ausbildung ein.

Modul 2          Gestalten

Der Tanzschatz und das erworbene Wissen von Modul 1 werden in Modul 2 erweitert bzw. vertieft. Im Teilnehmer_innenkreis, der als Lern- und Übungsfeld dient, zeigen die Teilnehmer_innen den mitgebrachten Tanz und das mitgebrachte Spiel. Gruppendynamische Prozesse, Aspekte der Gestaltung und Vermittlung sowie der Umgang mit Kindern und Jugendlichen werden im achtsamen Gespräch aufgezeigt, ausgetauscht und reflektiert.

Ein_e Gastreferent_in aus einem verwandten Fachgebiet (Tanzpädagogik, Motopädagogik, Kinesiologie, …) soll einen Blick über den Zaun bringen und das Modul 2 bereichern.

Dokumentierter Praxisnachweis      Praxis mit Reflexion

Vor der Absolvierung des letzten Moduls der Ausbildung ist ein schriftlicher Nachweis von 5 Tanzstunden (Analyse, Planung der Tanzstunde, Durchführung, Reflexion) zu erbringen. Die ausgearbeiteten Einheiten sollen einen Einblick in die eigene Arbeit geben, zum bewussteren Wahrnehmen des Gestaltens bzw. zur Reflexion und Auseinandersetzung mit dem eigenen Tun anregen.

Modul 3          Praxis pur

Viel praktische Arbeit ist der Schwerpunkt des dritten Moduls. Die schriftliche Dokumentation über die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist vorzulegen. Vielfältige Impulse, ein Aufzeigen von verschiedenen Wegen und Zugängen, Praxisauftritte mit der Gruppe von eingeladenen Kindern oder Jugendlichen sowie eine achtsame Praxisvideoanalyse stärken die Kompetenz und vermitteln konkretes Handwerkszeug. Neben dem Lernen in reflektierter Eigenerfahrung wird auch die Vermittlung von direkt umsetzbaren didaktischen Sequenzen Wert gelegt.

Eine Gastreferent_in aus dem Bereich (Elementare) Musikpädagogik oder Stimmbildung rundet die Ausbildung ab.

 

Steirisches Tanzfest Graz 2018

Steirisches Tanzfest

Samstag,
27.1.2018
20:00 Uhr

 

Einlass 19:00 Uhr
Kammersaal, Graz, Strauchergasse
Musik: Margrets Musi
Eintritt: 18 EUR

 

Tischreservierungen und Kartenvorverkauf im Büro

Info: Sekretariat 0699/11350151, volkstanzstmk@volkstanz.st

Aufgrund des hohen Interesse an die Tanzfolge ist sie ab sofort herunterladbar.

 

Ein paar Impressionen von 2017

Auftanz 2017

Untersteirer Landler

Tanz zu 3 König mit Sterzbuffet

am 5. Jänner 2018 um 20 Uhr beim Alten Fassl in Faßlberg/Weinitzen

Musik: Winzer Musi

Beitrag: 12.- (Arge -Mitglieder 11.-)

Beitrag mit Sterzbuffet: 16. – (Arge-Mitglieder 15. -)
Nächtigungsmöglichkeit im Haus: 03132/2438 FAX:DW 4

Tischreservierung: 0699 1135 0151

Die Gesamtpersonenzahl ist seitens der Behörde mit 120 beschränkt.

 

Grazer Kathrein 2017

 

Samstag, 2.Dezember 2017 20:00 Grazer Kathreintanz

Musik: Peter Di Lenardo und Musikanten

weitere Kathreintanzfeste:

Freitag, 17.November 2017 20:00 Bad Gamser Kathreintanzfest

Samstag, 18.November 2017 20:00 Kirchbacher Kathreintanz 2017

Freitag, 24.November 2017 20:00 – 23:00 Kathreintanz, GH Dorfwirt Nemeth

Samstag, 2.Dezember 2017 19:00 Trofaiacher Kathreintanzfest


Weiterlesen Grazer Kathrein 2017

Tanzakademie 2018 Zertifikatslehrgang zur Volkstanzleiterin zum Volkstanzleiter

Zertifikatslehrgang zur Volkstanzleiterin/zum Volkstanzleiter

Dieser Zertifikatslehrgang zur Volkstanzleiterin/zum Volkstanzleiter richtet sich im Speziellen an Tanzleiterinnen/Tanzleiter und interessierte Personen, die bereits Gruppen leiten beziehungsweise dies anstreben.

An der Basis beginnend werden den angehenden und geübteren Tanzleiterinnen/Tanzleitern methodisch-didaktische und praktische Elemente geboten, die ihre Arbeit erleichtern. Voraussetzung für die Teilnahme am Zertifikatslehrgang ist das Beherrschen von Walzer und Polka sowie der Österreichischen Grundtänze.

Der erfolgreiche Abschluss der Tanzakademie ist an den Besuch von drei Teilseminaren gebunden.

Die Veranstaltungsorte des Winter- und des Frühjahrsseminars richten sich nach der Anzahl der Anmeldungen und können in Kärnten oder in Oberösterreich bzw. gleichzeitig in beiden Bundesländern stattfinden.

Es gibt die Möglichkeit, bei Modul 1 und/oder 2 als Begleittänzerin oder Begleittänzer teilzunehmen. Dabei erhält man einen Einblick in die Inhalte dieser Ausbildung und der Arbeit als Tanzleiterin/Tanzleiter.

https://www.ooe-volksliedwerk.at/index.php/service/online-anmeldungen/tanzakademie-2018

Anmeldeschluss: 10. Dezember 2017

Link zur Ausschreibung

Wir laden auch alle Steirer und Steierinnen ein uns nach einem solchen Lehrgang zu unterstützen.

Rückfragen ans Büro volkstanzstmk@volkstanz.st

Tanzleiterausbildung Schwerpunkt Ausseer Landler mit Gstanzl singen und paschen und noch mehr

Wir laden herzlich ein.

Am 23.9 findet in Hengsberg eine Tanzleiterausbildung statt.

Ort: Gasthaus Schuchlenz Bernhardt, Hengsberg 16, 8411 Hengsberg, Österreich

Referenten: Peter Frauser und Fritz Holzmann

Für die Tanzleiterausbildung von 14:00 bis 17:00 wären folgende Tänze vorgesehen:

  • Schwerpunkt Ausseer Landler mit Gstanzl singen und paschen
  • Saalbacher Masur
  • Piesendorfer Tuschpolka
  • Sommermorgenwalzer
  • Lauterbacher
  • Wenn noch die Zeit übrig bleibt: Zillertaler Landler

Fritz Holzmann wird außerdem den Weinsteirer machen.

Musikantin wird Elke Pichler sein.

Als Abendgestaltung laden wir zu

Samstag, 23.September 2017  20:00  Nacht in Tracht
Hengistzentrum Hengsberg
Musik: Steirische Soatnpress
Kontakt: Fritz Holzmann, Tel. 0664/7358726
friedrich.holzmann@volkstanz.st

 

 

 

 

 

Bitte um Anmeldung bei volkstanzstmk@volkstanz.st

Verein ARGE Volkstanz Steiermark

Auch in diesem Jahr sagen wir ein ganz herzliches DANKE für die bisherige ideelle und finanzielle Unterstützung der ARGE Volkstanz Steiermark. Die vielen Veranstaltungen zeigen, dass die Freude am Steirisch Tanzen in der gesamten Steiermark lebt.

Das Tanzjahr 2017 ist für die ARGE Volkstanz Steiermark geprägt von der Vereinsgründung. Am 23.September wird die erste Hauptversammlung in Hengsberg stattfinden.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres steirischen Netz­werkes tragen durch ihren persönlichen Einsatz ganz wesentlich zu diesem Gelingen bei.

Für die übergreifende Unterstützung der regionalen Organisationen und für das individuelle wie persönliche Service steht Ihnen unser Team zur Verfügung.

Machen Sie die Förderung des Steirisch Tanzens zu Ihrem Anliegen!

Wir bitten Sie/Dich daher, auch für 2017 erstmalig oder weiterhin um Unterstützung, sei es in Form einer Spende oder mit einem Antrag auf Mitgliedschaftv2

ZVR-Zahl 1579552444
Vereinsdaten Name: ARGE Volkstanz Steiermark
Sitz: Graz
Zustellanschrift: 8010 Graz, Sporgasse 23, Österreich.
 
 

Unser Statuten ARGE Volkstanz Steiermark. Bei Bedarf werden diese gerne per Post zugeschickt.

 Denn “Steirisch Tanzen macht Freu(n)de, auch im Jahr 2017!”

Alle derzeitigen Mitglieder sollten inzwischen die Einladung zur ersten Hauptversammlung erhalten haben.

Tanzfest in Mark Hartmannsdorf 11.August.2017

11. August.2017 20:00

Dorfhof Markt Hartmannsdorf

Musik: Rudi Pietsch und seinen Tanzgeigern

Kontakt: Franz Wolf , Tel 0699 1135 0161 oder 03114 2284

Eintritt: Freiwillige Spende

Wir freuen uns auf Deinen Besuch