Landkarte mit Tanzen

Steiermark Volkstanzveranstaltungen
ARGE Volkstanz Steiermark
auf einer größeren Karte anzeigen

Empfehlen

Josef Strunz senior (Bad Gams) verstorben

Josef Strunz senior (Bad Gams) ist im 93 Lebensjahr verstorben.

Günder der Volkstanzgruppe Bad Gams

Die Verabschiedung findet am 25.6.2015, kommenden
Donnerstag um 14.00 Uhr in Bad Gams statt.
Franz Wolf

Wir möchten unser Mitgefühl für die Opfer und Angehörigen der heutigen Amok Fahrt in Graz ausdrücken.

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/graz/4759030/BLUTTAT-IN-GRAZER-INNENSTADT_Amoklenker-parkte-sein-Auto-vor-der

Wir werden aber die heutige Veranstaltung Sommertanzfest Graz – Schloss St. Martin totzdem nicht absagen

Es steht aber jedem frei sein Mitgefühl individuell auszudrücken oder eben heute zu tanzen oder nicht zu tanzen.

Christian Bretterhofer

12. CHIALA Afrika Festival

Dort wird heuer versucht Augenmerk auf eine Verbindung der steirischen und afrikanischen Tanzkultur, deren Höhepunkt ein Auftritt am Festival sein wird, zu legen. Dazu suchen wir eine Schuhplattler oder Volkstanz-Gruppe aus dem Grazer Raum, die gemeinsam mit einer afrikanischen Tanzgruppe ansässig in Graz (IGBO National Union Steiermark) einen Tanz einstudiert, der sowohl steirische als auch afrikanische Elemente enthält.

Es sollen ein oder zwei Tänze einzustudiert werden. Wie dieser Tanz aussehen soll, wird der Kreativität der Teilnehmer überlassen. Hauptsache für ist, dass es eine Mischung von steirischen und afrikanischen Rythmen und Tanzschritten wird. Der Bühnenauftritt würde am 21.6. zwischen 14 und 17 Uhr stattfinden. Der Auftritt sollte ca. 20 min dauern, dannach wird es noch einige Fragen der Moderatorin geben.

http://chiala.at/?p=2341

Wer hier teilnehmen möchte bitte im Büro melden.

Steirische Volkskundlerin Frau Dr. Gunhild (Gundl) Holaubek-Lawatsch tot

Wir trauern um die große steirische Volkskundlerin Frau Dr. Gunhild (Gundl) Holaubek-Lawatsch, die vor einigen Tagen die Augen für immer schloss.

Frau Dr. Gundl Holaubek-Lawatsch hat die Volkskulturlandschaft in der Steiermark jahrzehntelang mit großem Engagement mitgestaltet und hinterlässt durch ihre Arbeit ein beachtliches Lebenswerk.

Die Verabschiedung findet am Freitag 20.03.2015 um 13:00  in der Feuerhalle Graz statt.

 

 

Steirisches Tanzfest 2015 Kammersaal Graz

Steirisches_Tanzfest_2015_Kammersaal_Graz2Steirisches Tanzfest

Samstag, 31.01.2015

20:00 Uhr

Musik: Spafudla (http://www.spafudla.at)

Pausengestaltung: VTK Fischbach

Kammersaal, 8020 Graz, Strauchergasse 32,

Tisch­reservierung mit Karten­vor­bestellung bei:

ARGE Volkstanz Steiermark,

Tel. 0699/11350151

volkstanzstmk@volkstanz.st

Weitere Detail folgen noch

Spafudla @Bretterhofer

Spafudla @Bretterhofer

spafudla_2014 © Johannes Gellner

spafudla_2014 © Johannes Gellner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geplante Tanzfolge:
Auftanz, Walzer, BoarischerNeudeutscherLunzer Boarischer

Bauernwalzer

Marschierboarischer

Waldhansl

Jägermarsch

Sternpolka

Klatschwalzer

Topporzer Kreuzpolka

Haxenschmeißer

Tuschbayrischer

Untersteirer Landler

Knödldrahrer

-Pausengestaltung

-VTK-Fischbach –

Polka, Walzer, FranzéSalzburger DreherNiederbayrische Mazurka

Neubayrischer

Böhmerwald Landler

Einfacher Dreher

Mexikanischer Walzer

Rabensteiner

Spinnradl

Obfelder Dreier

Ramsauer Kreuzpolka

Kaiserlandler

Rediwa (Tanzschule)

Ischler Landler

-Pausengestaltung

VTK-Fischbach –

Marsch, Walzer, BoarischerIseltaler MazolkaSchwedische Maskerade

Holsteiner Dreitour

Feistritzer Landler

Zwiefache

Fröhlicher Kreis

Siebenbürger Rheinländer

Dörfler Mazur (Tanzschule)

Woaf

Drei Dinge aus Fünen

Ausseer Steirischer m.Schleinige

Hambo

Rosenwalzer

Schlußlied: A ganze Weil

 

 

 

Kathreintanz im Steiermarkhof mit Trachtenbörse

Herzliche Einladung zum Kathreintanz am 29.11. in den Steiermarkhof Graz

Samstag, 29.11.2014  20:00

Weststeirisch Z'sammg'würfeltLiebe Volkstänzerinnen (und –tänzer)!
Grazer Kathreintanz
Steiermarkhof, Krottendorfer Straße 81, 8052 Graz
Musik: Eine Abordnung von “Weststeirisch Z`sammg`würfelt”
ARGE Volkstanz Steiermark, Tel.0699/11350151
Erni Zimmermann, Tel. 0650/5826505

 

 

Die Tanzfolge zum Hineinschmöckern findet Ihr unter Tanzfolge_Kathrein_Graz_2014

Als Besonderes Zuckerl gibt es heuer eine Trachtenbörse, organisiert von Hildegard Brodtrager.

Liebe Volkstänzerinnen (und –tänzer)!

Da es wahrscheinlich vielen von Euch ähnlich geht wie mir und Eure Trachtenkleider entweder zu groß oder zu klein geworden sind und daher den Platz im Schrank unnötig verbrauchen, sollten wir versuchen, diese bei guter Gelegenheit an Interessierte weiter zu geben!

Mein Vorschlag: bringt zum Kathreintanz am 29.11. in den Steiermarkhof Graz mit, was nicht mehr passt, hängt sie auf einen Kleiderhaken und verseht sie mit einem Zettel mit Namen und Preisvorstellung. Im Vorraum wird eine Garderobe stehen, wo wir die Sachen unterbringen können und im Toilettenbereich kann probiert werden, was eventuell Neues (gebrauchtes) gefällt.

Ich würde eine Liste führen und die Gelder verwalten – solltet Ihr noch Vorschläge zu diesem Thema haben, könnt Ihr mich auch direkt kontaktieren: Mobil Tel. 0699 1135 0019 bzw. hildegard.brodtrager@tele2.at.

Ich hoffe, dass mein Vorschlag Anklang findet und Ihr mich mit lieb-, aber leider zu klein gewordenen Trachten aller Art überschwemmt!

Mit tanzlerischen Grüßen,

Hildegard Brodtrager

35.Herbstvolkstanzfest am Samstag, den 25.10.2014, beim Strudlwirt in Fischbach

Herbstvolkstanzfest_Fischbach_Plakat_2014Liebe Volkstanzfreunde,

es „herbstlt“ in Fischbach und wir freuen uns, wenn ihr wieder bei unserem traditionellen

35.Herbstvolkstanzfest dabei seid und wir gemeinsam flott „umidrahn“.

Am Samstag, den 25.10.2014,  beim Strudlwirt in Fischbach,

Beginn: 20 Uhr mit einem  Auftanz

zum Tanz spielt für uns das „Altsteirertrio Froihofer“.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Fischbach und bis dahin viel Gutes!!

Die Fischbacher Volkstänzerinnen und Volkstänzer vom Volkstanzkreis!!

i.V. Lg. Agnes Hauer

Tanzreise in die Bretagne Sommer 2015

Im Sommer sind wir gefragt worden, ob nicht vielleicht wieder einmal eine österreichische Gruppe in die Bretagne kommen könnte, zum Beispiel im Sommer 2015.

https://en.wikipedia.org/wiki/Morlaix

https://en.wikipedia.org/wiki/Morlaix

Zeitraum 13.8-16.8.2015 in Bereich Stadt Morlaixs sind fix.

Anforderungen:
Etwa 20 bis 30 Personen einschließlich Musik. Mindestens eine Harmonika müsste es sein, mehr wäre besser. Die Gruppe sollte auch sängerisch ein bisschen was bringen. Ein Mix aus Älteren und Jüngeren wäre fein. 8 einsatzfähige Tanzpaare, darunter auch ein paar Plattler. Einheitliche Tracht ist nicht so wichtig, das darf bunt sein. Wenn jemand dabei ist, der französisch kann, wäre es super, das ist aber keine Bedingung.

Örtlichkeit:
Für die Anreise gibt es verschiedene Möglichkeiten, darüber muss man reden. Ein Bus braucht sicher zwei Tage hin und zwei Tage zurück – mit zwei Fahrern. Mindestens einen Ruhetag für die Fahrer muss man einplanen. Man kann auch mit der Bahn fahren oder fliegen und dort einen Bus chartern. Orientierungspunkt ist die Stadt Morlaix. Sie liegt an der Schnellstrasse ungefaehr auf halbem Weg zwischen Rennes und Brest. In einem Umkreis von maximal 100 km (eher weniger) spielt sich alles ab.

Wir haben bisher drei Einladungen:

1) St. Thegonnec (berühmt für großartiges Kirchenensemble) – 13.8.2015 Begegnungsabend mit der dortigen Tanzgruppe.

2) Coat Ceo (bescheidener Platz im Wald) – 15.8.2015. Nachmittags Auftritt, mehr oder weniger freies Tanzen, Abendessen, nach Einbruch der Dunkelheit ev. zweiter Auftritt.

3) Lampaul-Guimiliau (größere Veranstaltung) 16.8.2015. Vormittags Prozession, Messe, Mittagessen, nachmittags Auftritt.

Es gibt keine Bezahlung, bei den Auftritten aber freie Verpflegung.
Die Termine sind fix. Man kann das annehmen oder nicht, verschieben geht nicht.

Es sollte reichlich Zeit sein für Besichtigungen und Ähnliches. Die Reiseführung vor Ort würde Brigitte Award  machen. Informationen dazu können wir liefern. Wer jetzt schon neugierig ist, kann sich im Internet schlau machen.

Quartier:

1) Pilgerherberge. Enge Zweibettzimmer mit winzigen Nasszellen. Eher fuer Leute mit wenig Gepäck ausgelegt. Dafür preiswert:
HP pro Person ca. 35,-, ZF ca. 25,-. Jeweils plus 7,- einmalig fuer Wäsche.

2) Privatzimmer in einem alten Schloessel: Wesentlich komfortabler, aber teurer:
ZF 2 Personen ca. 60,- bis 85,-

Es können auch andere Privatzimmer beschafft werden. Hotel kommt kaum in Frage. In Frankreich wird da erwartet, dass man mindestens einmal im Tag im Hotel isst, und zwar ordentlich. Und billiger als das Schlössel (das nur Frühstück bietet) ist es auch nicht.

Über das Tanzprogramm und über das Besichtigungsprogramm müssen wir reden. Wir haben schon mehrmals Reisegruppen betreut und konnten dabei Erfahrungen sammeln.

So schaut es derzeit aus. Und natürlich wollen alle möglichst bald möglichst viele Einzelheiten möglichst fix wissen. Eigentlich eilt es, wir sollten am besten noch im Oktober eine Klärung haben.

Herzliche Grüße an alle
Brigitte & Helmut.

Nachlese Aufsteirern 2014

Bilder
+ Videos vom
Hauptplatz: Arge Volkstanz – VTG Stainz
Reiftanz


Färberplatz:
Arge Volkstanz – VTK Laßnitzhöhe
Waldhansl


Karmeliterplatz:
Arge Volkstanz – Christian Bretterhofer
Offenes Volkstanzen

 

30 JAHRE TANZKREIS NEUDAU

Mit einer großen Festveranstaltung feierte der „Tanzkreis Neudau“ vom 05. – 07. Sept. 2014 sein 30jähriges Bestandsjubiläum. Der Verein hat auf Austauschbasis beinahe alle europäischen Länder besucht. Bei diesen Besuchen wurden viele persönliche Freundschaften geschlossen und das Verständnis für andere Kulturen und Gesellschaftsformen geweckt. Bei den Gegeneinladungen konnten diese Gruppen auch die österreichische  Gastlichkeit genießen. Anlässlich des Jubiläums organisierte der „Tanzkreis Neudau“ ein 2-Tages-Fest, welches unter dem Motto „Europa tanzt wieder…“ stand. Bei der Festveranstaltung haben Gruppen aus England, Estland, Deutschland, Slowenien und Serbien ihr Können gezeigt. Auch die österreichischen Gruppen aus Melk, Loipersdorf  i. d. Stmk. und Burgau konnten mit ihren Darbietungen das Publikum begeistern. So hat der „Tanzkreis Neudau“ unter der Leitung des jetzigen und zugleich Gründungsobmannes Johann Gradwohl wieder ein gelungenes Fest veranstaltet.

Kontakt: Helga Gradwohl ( j.gradwohl AT gmx.net )

1

 

3

3
Bild 1 von 7